KOSTEN

Alle Hauptamtlichen im In- und Ausland sind uns willkommen! Keiner möge sich von den Kosten abschrecken lassen. Es finden sich immer Möglichkeiten zur Finanzierung. Darum: Bitte melden Sie sich bei uns, auch wenn Sie nicht über entsprechende Mittel verfügen. An den Finanzen soll es nicht scheitern.

Nutzen Sie auch die folgenden Optionen zur Finanzierung Ihres Aufenthaltes:

Ermäßigung durch Patenschaft
Sprechen Sie mit Freunden, ob sie bereit sind, Sie in Ihrem Wunsch nach einer Auszeit mit Beratung und Seminaren zu unterstützen. Ihre Freunde könnten eine Patenschafts-Spende an uns senden. Diesen Betrag werden wir von der Rechnung abziehen, die Sie am Ende von uns bekommen.

Unterstützung durch die sendende Gemeinde oder die sendende Gesellschaft
Inzwischen sind viele Gemeinden und Werke bereit, ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in ihrem Anliegen zu unterstützen und eine Auszeit für sie zu finanzieren.

Gespräche

  • Debriefing
  • Coaching
  • Mentoring
  • Seelsorge
  • Supervision
  • Reflektion
  • Geistliche Begleitung

Einzelgespräch:
65 Euro pro Gespräch
Paargespräch: 110 Euro pro Gespräch

Familien-Debriefing:
Ein Elternteil und Kind/Kinder: 80 Euro
Beide Eltern und Kind/Kinder: 125 Euro
Gespräch nur mit Kind/Kindern: 30 Euro

Seminarkosten

Tages-Seminar plus Mittagessen: 80 Euro
Halbtags-Seminar plus Mittagessen: 45 Euro

Unterkunft und Vollverpflegung

Einzelperson:
266 Euro pro Woche (= 196 Euro Wohnen und 70 Euro Verpflegung), das entspricht pro Tag: 28 Euro Wohnen und 10 Euro Verpflegung

Ehepaare:
490 Euro pro Woche (= 350 Euro Wohnen und 140 Euro Verpflegung), das entspricht pro Tag: 50 Euro Wohnen und 20 Euro Verpflegung

Die Anmeldung ist verbindlich, wenn Sie 50 Euro an uns überwiesen haben. Sollten Sie aus verschiedenen Gründen Ihren Aufenthalt nicht antreten können, dann würden wir diesen Betrag als Bearbeitungsgebühr einbehalten. Am Ende Ihres Aufenthaltes erhalten Sie eine Rechnung.

Alle Preise sind incl. 7% Mehrwertsteuer

Wenn Sie Ihren Aufenthalt kurzfristig absagen müssen, dann haben wir folgende Staffelung:

2 Wochen vorher fallen 30% der Kosten an, die Sie für das Wohnen bezahlt hätten, 1 Woche vorher sind es 40% und 3 Tage vorher 50% der Kosten.