HINWEISE ZUM DATENSCHUTZ

Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Online-Auftritt. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns besonders wichtig. Nachstehend möchten wir Sie ausführlich über unseren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten informieren. Dabei werden selbstverständlich alle gesetzlichen Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG) sowie weiterer datenschutzrechtlicher Vorschriften beachtet.

Diese Hinweise zum Datenschutz gelten nur für unsere eigenen Inhalte/Datenverarbeitungen und umfassen nicht die auf unseren Seiten verlinkten Websites.

1. Verantwortlicher (für die Datenverarbeitung)

Neue Hoffnung e.V.
Nibelungenweg 5
35041 Marburg

Vertreten durch den Vorstand (insb. 1. Vorsitzende Gisela Stübner)

2. Verwendung personenbezogener Daten

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Verarbeitung während des gesamten Kontakts mit uns ist uns ein wichtiges Anliegen und wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseite und der Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen sicher fühlen.

3. Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (zum Beispiel per E-Mail, telefonisch oder postalisch) werden Ihre Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, erhoben und gespeichert. Sofern der Zweck für die Datenverarbeitung entfällt, werden Ihre Daten unverzüglich gelöscht. Hier ist ein Widerruf selbstverständlich immer möglich (s. unter 8. Betroffenenrechte). Die Zwecke der Verarbeitung sowie die Rechtsgrundlage können hier je nach Ihrem Anliegen variieren.

4. Datenverarbeitung und Speicherdauer

Um Ihre Anfragen zu beantworten, Ihre Aufträge, Seminaranmeldungen oder unser Beratungsangebot zu bearbeiten oder Ihnen Zugang zu bestimmten Angeboten und Informationen zu verschaffen, verwenden wir im Allgemeinen die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten mehr bestehen.

Eine Verwendung Ihrer Daten darüber hinaus erfolgt nur, soweit Sie hierzu ausdrücklich eingewilligt haben. Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (zum Beispiel im Rahmen einer persönlichen Registrierung, Bestellung, Anforderung, Seminaranmeldung oder Mitteilung) besteht, so erfolgt die Angabe dieser Daten seitens des Besuchers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Rechtsgrundlage hierfür finden Sie bei einer Einwilligung in Art. 6 Abs. 1 lit a) oder zum Zweck der Durchführung und Anbahnung eines Vertragsverhältnisses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten mehr bestehen.

Ferner werden indirekt personenbezogene Daten über Cookies oder bei Nutzung bestimmter Funktionen erhoben. Hier finden Sie die Rechtsgrundlage unter Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO zur Erfüllung der Aufgaben des Verantwortlichen sowie unter Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten. Das berechtigte Interesse besteht in einer fehlerfreien Funktion der Internetseite. Die Löschung der Daten erfolgt, sobald der Zweck ihrer Erhebung erfüllt wurde i.d.R. sobald die Sitzung beendet wurde.

5. Nutzung der Website, Rundbrief und Bildungsspender

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Dies kann etwa bei der Registrierung für unseren Rundbrief geschehen. Wenn Sie sich unter Angabe Ihrer E-Mail-Adresse digital oder unter Angabe Ihrer Adresse per Post für den Empfang unseres Rundbriefs angemeldet haben, werden diese Kontaktdaten nur solange dafür genutzt, bis Sie sich vom Rundbrief abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich (s. 7. Betroffenenrechte).

Der Verein Neue Hoffnung e.V. nutzt im Internet den Bildungsspender.de für den Bereich Fundraising. Deshalb gibt es Links auf unseren Seiten, über die Sie zum Bildungsspender gelangen und von dort aus in vielen Onlineshops einkaufen können; gleichzeitig wird Neue Hoffnung e.V. finanziell unterstützt. Zudem nutzen wir ein kostenfreies Online-Spendenformular und einen Charity-SMS-Dienst des Bildungsspenders. Bildungsspender ist gemeinnützig, arbeitet nicht gewinnorientiert und legt nach eigenen Angaben großen Wert auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten. Sie behandeln diese unter Beachtung der aktuellen Gesetzgebung vertraulich und geben sie nicht ohne Zustimmung an Dritte weiter. Hier die Datenschutzerklärung von Bildungsspender: https://www.bildungsspender.de/neuehoffnung-marburg/datenschutzerklaerung

Wir weisen zusätzlich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seite behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

6. Zugriffsdaten

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Ihre Web-Browser- oder Client-Software überträgt möglicherweise ohne Ihr Zutun Informationen über Ihren Rechner (beispielsweise IP-Adresse), kommunikationsbezogene Angaben (z. B. verkürzte Internet-Protokoll-Adresse) bzw. nutzungsbezogene Angaben (z.B. Angaben zu Nutzungsbeginn und -dauer sowie zu den von Ihnen genutzten Telekommunikationsdiensten) an unsere Server. Derartige Informationen werden niemals direkt mit Ihnen in Verbindung gebracht, sondern nur in anonymer Form für Zwecke der Statistik, der Systemverwaltung oder der Verbesserung der Leistungsfähigkeit unserer Internet-Angebote ausgewertet. Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als "Server-Logfiles" ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

7. Cookies

Um den Besuch unseres Internet-Angebotes attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf einigen Seiten sogenannte "Cookies". Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Nach dem Ende der Browser-Sitzung werden die meisten der von uns verwendeten Cookies wieder von Ihrer Festplatte gelöscht ("Sitzungs-Cookies"). Die sogenannten "dauerhaften Cookies" verbleiben dagegen auf Ihrem Rechner und ermöglichen es uns so, Sie bei Ihrem nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie haben die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Ihrem Rechner durch entsprechende Browsereinstellungen zu verhindern, wodurch allerdings der Funktionsumfang unseres Angebotes eingeschränkt werden kann. Auf unseren Seiten nutzen wir keinerlei Tracking-Cookies.

8. Betroffenenrechte

Sie als betroffene Person haben das Recht,

Bei Fragen, Beschwerden oder Anmerkungen wenden Sie sich gerne an: Neue-Hoffnung@gmx.com